Neugier.

Veranstaltungstipp

Digital-analoge Kulturpolitik im Spannungsfeld von Kulturauftrag und privatwirtschaftlichem Monopol

21.03.2017, 18:30 - 20:00 Uhr
Vortragsreihe zur digital-analogen Kultur

In einer dreiteiligen Vortragsreihe will das Kulturamt der Stadt Oldenburg die Chancen zu verstärkter Teilhabe der Bürger_innen an der öffentlich geförderten Kultur durch digital-analoge Ansätze anhand bundesdeutscher Fallbeispiele aufzeigen.

Eintritt: Kostenlos

Um Anmeldung unter kulturbuero@stadt-oldenburg.de wird gebeten.

Community: Flickr-Fotos

Tagge deine Fotos bei flickr
Zeige deine Fotos zu dieser Veranstaltung, indem du diese bei flickr.com hiermit taggst:

Rubrik

Ort

Veranstalter

Kulturbüro der Stadt Oldenburg
Peterstraße 23
26121 Oldenburg
T 0441 235 20 43
Seite drucken Seite weiterempfehlen